KfW-Sachverständigung

 

Für die Beantragung von Fördermittel im Rahmen des Förderprogramms "Energieeffizient Sanieren" der KfW-Förderbank müssen die geplanten Modernisierungsmaßnahmen durch einen Sachverständigen bestätigt werden. Hierbei können folgende von einem Sachverständigen empfohlene Maßnahmen aus der nachstehenden Aufzählung durchgeführt werden.

 

  • Wärmedämmung der Außenwände
  • Wärmedämmung des Daches und/oder der obersten Geschossdecke
  • Wärmedämmung der Kellerdecke zum kalten Keller, von erdberührten Wand- und Bodenflächen beheizter Räume sowie von Wänden zwischen beheizten und unbeheizten Räumen
  • Erneuerung der Fenster
  • Austausch der Heizung
  • Einbau einer Lüftungsanlage

 

Wer eine im Rahmen des Programms "Energieeffizient Sanieren" in der Kredit- oder Zuschussvariante geförderte Sanierung zum KfW-Effizienzhaus oder auch Einzelmaßnahmen durch einen externen Sachverständigen begleiten lässt, kann für diese Maßnahmen zusätzlich den Zuschuss für Baubegleitung beantragen.

Für die KfW-Baubegleitung wird ein Zuschuss in Höhe von 50% der förderfähigen Kosten, maximal. jedoch 4.000,00 € pro Antragsteller und Investitionsvorhaben gewährt.

 

Nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir helfen Ihnen gerne.

econ-Ingenieure
Daimlerstraße 35
76185 Karlsruhe

E-mail: info@econ-ingenieure.de

econ-Ingenieure
Ostring 77
67105 Schifferstadt

E-mail: info@econ-ingenieure.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© econ-Ingenieure